Marius Martinez ist BTC-Meister Vereinsmeister. Foto: red

BODENHEIM – Das Bodenheimer Tenniscentrum (BTC) trug seine Vereinsmeisterschaft der Herren 2019 mit einem starken und großen Teilnehmerfeld aus. Über drei Wochen hinweg spielten die Herren des BTC gegen ihre jeweils ausgelosten Gegner. Bereits in den Vorrunden gab es spannende Spiele zu sehen.

Aufgrund der Nebenrunde konnten alle mindestens zwei Spiele durchführen. Schließlich fanden dann die Endspiele der Haupt- und Nebenrunde sowie die Spiele um die dritten Plätze statt. Bei einem spannenden Endspiel konnte sich Marius Martinez gegen Michael Pilz mit 6:0/4:6/10:2 durchsetzen und wurde Vereinsmeister 2019.

Dritter wurde Patrick Kepa, der Vereinsmeister der Jahre 2017 und 2018. In der Nebenrunde gewann Harald Kaiser gegen Manfred Schmidt. Dritter wurde André Loos.

Der Turnierdirektor und 1. Vorsitzende des BTC, Tim Weyl, zog ein durchweg positives Resümee. Nach der Siegerehrung am Abend fand dann noch ein gemeinsames Abendessen statt, was einen runden Abschluss der Vereinsmeisterschaft 2019 ergab.

Am 8. September findet auf der Anlage des BTC e. V. ein Jedermänner-/Jederfrauenturnier als Schleifchenturnier mit vorherigem Schnuppertraining statt. Anmeldungen hierzu sind unter der E-Mail Adresse vorstand@btc-bodenheim.de möglich.

Teilen
Vorheriger ArtikelUnfall nach Unfall?
Nächster ArtikelWerner Simon ist das Herz der Finther Reservisten
Redaktion
Diese Beiträge sind in unseren Redaktionen entstanden. Dazu sichten wir Pressemeldungen, eingesandtes Material und Beiträge von Vereinen, Organisationen und Verwaltung. Dies alles wird dann von unseren Redaktionsleitern verifiziert, bearbeitet und ansprechend aufbereitet. Oftmals ergeben sich daraus Themen, die wir dann später aufgreifen.