Vier Ortsbeiratsmitglieder sind nach der Wahl aus dem Gremium ausgeschieden. Foto: Claudia Röhrich

DRAIS – Zur konstituierenden Sitzung des Ortsbeirats begrüßte Bürgermeister Günter Beck (Grüne) den alten und neuen Ortsvorsteher Norbert Solbach (CDU),die scheidenden Mitglieder und neuen Mitglieder. Beck vereidigte Ortsvorsteher Solbach. Anschließend verpflichtete er die neugewählten Mitglieder. Die Kommunalwahl vom 26. Mai ergab sechs Sitze für die CDU, jeweils drei Sitze für die SPD und die Grünen sowie einen Sitz für die FDP. Ortsbeiratsmitglieder.Vier ausgeschiedenen Ortsbeiratsmitgliedern dankte Bürgermeister Beck für ihre langjährigen Dienste mit der Ratsmedaille: Die Ehrung für jahrelangen ehrenamtlichen Einsatz erhielt Peter Nickolaus (CDU), außerdem Gunther Darmstadt (SPD), Eva Bockius (SPD) und Uwe Sell (Die Grünen). Ortsvorsteher Solbach dankte der Stadt und der Verwaltung für die reibungslose Zusammenarbeit, beispielsweise beim Aufbau der Draiser Kerb.

Teilen
Vorheriger ArtikelEbling offiziell nominiert
Nächster ArtikelVierte Amtszeit hat begonnen
Claudia Röhrich
Seit Februar 2015 bin ich als freie Journalistin bei der Lokalen Zeitung tätig. Zuvor arbeitete ich nach meinem Informatikstudium viele Jahre als IT-Koordinatorin. Seit zwei Jahren bin ich als freie Journalistin im Deutschen Fachjournalistenverband (DFJV) akkreditiert. Die in vielerlei Hinsicht anspruchsvollen oder originellen lokalen Veranstaltungen motivieren mich bei Recherche und Verfassen meiner Artikel.