GONSENHEIM – Bei ihrer Mitgliederversammlung hat die SPD einen neuen Vorstand gewählt.

Dabei wurde Martin Kinzelbach als Vorsitzender im Amt bestätigt. Veränderungen ergab es bei der Wahl der beiden stellvertretenden Vorsitzenden – neu gewählt wurden Kristina Diller und Barbara Reinert-Benedyczuk. Der geschäftsführende Vorstand wird durch Gunnar Schwarting (Schriftführer) und Ralf Claus (Kassierer) komplettiert, die beide einstimmig wiedergewählt wurden.

Die Zahl der Beisitzerinnen und Beisitzer wurde auf zehn erhöht – Zeichen eines großen Interesses an einer aktiven Mitarbeit im Ortsverein. Gewählt wurden: Karin von der Groeben, Nina Kasper, Michael Küppers, Thomas Kuhn, Dr. Matthias Mayer, Juan A. Monvola, Max Müller, Nawal Mussa, Gudrun Schneider-Bauerfeind und Marcel Wabra. Als Kassenprüfer werden auch künftig Rainer Krein und Jürgen Schorr zur Verfügung stehen.

Das neue Team wird nach der Sommerpause den Arbeitsplan der kommenden zwei Jahre festlegen.

Teilen
Vorheriger ArtikelDer MTV feiert
Nächster ArtikelEine fröhliche frankophile Tour
Redaktion
Diese Beiträge sind in unseren Redaktionen entstanden. Dazu sichten wir Pressemeldungen, eingesandtes Material und Beiträge von Vereinen, Organisationen und Verwaltung. Dies alles wird dann von unseren Redaktionsleitern verifiziert, bearbeitet und ansprechend aufbereitet. Oftmals ergeben sich daraus Themen, die wir dann später aufgreifen.