Start Blaulicht Verkäuferin beraubt

Verkäuferin beraubt

Am Nachmittag kam es in der Vogelsbergstraße zu einem Raub in einem Geschäft. Eine Frau betrat den Laden, nahm ein Produkt aus dem Regal und wollte es mit einem Einhundert-Euro-Schein bezahlen. Die Verkäuferin öffnete die Kasse und gab der Kundin das entsprechende Wechselgeld heraus. In diesem Moment stieß die Frau die Verkäuferin so stark, dass diese zu Boden stürzte. Daraufhin entwendete sie die Geldmappe mit Bargeld in Höhe eines vierstelligen Betrages aus der offen stehenden Kasse und flüchtete. Die sofort eingeleitete Nahbereichsfahndung verlief negativ. Es liegen keine verwertbaren Täterhinweise vor.

Teilen
Vorheriger ArtikelEng verbunden mit der neuen Synagoge
Nächster ArtikelSerien-Dieb endlich ermittelt
Redaktion
Diese Beiträge sind in unseren Redaktionen entstanden. Dazu sichten wir Pressemeldungen, eingesandtes Material und Beiträge von Vereinen, Organisationen und Verwaltung. Dies alles wird dann von unseren Redaktionsleitern verifiziert, bearbeitet und ansprechend aufbereitet. Oftmals ergeben sich daraus Themen, die wir dann später aufgreifen.