Start Blaulicht Poser fällt mit Drogen auf

Poser fällt mit Drogen auf

Ein weißer Sportwagen ist in der Nacht in der Kaiserstraße nergativ aufgefallen. Mehrere Anwohner haben sich darüber beschwert, dass der Fahrer mittlerweile mehrmals die Kaiserstraße mit erkennbar zu hoher Geschwindigkeit hoch- und runtergefahren sei. Der Motor sei dabei deutlich hörbar sehr hoch gedreht worden. Schon kurz nach der Meldung konnten Polizeibeamte das Cabrio und den Fahrer kurz vor dem Mainzer Hauptbahnhof anhalten. Weil der Fahrer sehr nervös wirkte und seine Pupillen kaum Reaktionen auf verschiedenen Lichteinfallzeigten, wurde mit ihm ein Drogenschnelltest durchgeführt. Dieser zeigte eindeutig Zeichen für Drogenkonsum an: Daraufhin wurde dem 20-jährigen Frankfurter eine Blutprobe entnommen und die Weiterfahrt untersagt.

Teilen
Vorheriger ArtikelVon Breitensport bis Talentförderung
Nächster ArtikelSchwungvolle Chöre der Berggemeinde
Redaktion
Diese Beiträge sind in unseren Redaktionen entstanden. Dazu sichten wir Pressemeldungen, eingesandtes Material und Beiträge von Vereinen, Organisationen und Verwaltung. Dies alles wird dann von unseren Redaktionsleitern verifiziert, bearbeitet und ansprechend aufbereitet. Oftmals ergeben sich daraus Themen, die wir dann später aufgreifen.