Auch in diesem Jahr wartet das Sommerfest mit einem abwechslungsreichem Programm auf. Foto: Veranstalter

FINTHEN – Der „Katzenberg-Treff“ des Diakonischen Werkes Rheinhessen feiert am 28. Juni sein jährliches. Nach der Begrüßung um 14 Uhr gibt es Vorführungen von Kindern und Erwachsenen. So werden die Singgruppe der städtischen Kindertagesstäte „Aubachstraße“ in Finthen, die Tanzgruppe „Bambini Fit Kids“ des Turnverein Mainz-Finthen 1872 sowie die Finther Damentanzgruppe „Guter Mix“ und die Dance Kids aus Laubenheim auftreten. Ab 14 Uhr wird es wie in jedem Jahr ein umfangreiches Angebot für Kinder geben. Neben Bastel-angeboten, Spielaktionen und einer Hüpfburg der Sportjugend des Landessportbundes Rheinland-Pfalz wird das Fest vom Kinder-, Jugend- und Kulturzentrum in Gonsenheim und Finthen (GoFi) mit einer Druckwerkstatt für Kinderunterstützt. Der Street Jumper des Vereins Armut und Gesundheit in Deutschland e. V. wird die Kinder mit Bewegungsspielen zum Mitmachen animieren.

 

Der CVJM Mainz-Finthen wird eine Buttonaktion für Kinder und Jugendliche anbieten. In den Räumlichkeiten der Einrichtung wird es wieder eine kleine Ausstellung mit selbst gemalten Bildern der Malkurse im „Katzenberg-Treff“ geben. Für alle Besucher des „Katzenberg-Treffs“ gibt es nachmittags Kaffee und Kuchen. Im Anschluss wird gemeinsam gegrillt. Wie in den vergangenen Jahren wird das Fest hierbei vom Förderverein des „Katzenberg-Treffs“ finanziell unterstützt.

Teilen
Vorheriger ArtikelEin Chor im Wandel der Jahrzehnte
Nächster ArtikelVielleicht eine Heidelerche
Diese Beiträge sind in unseren Redaktionen entstanden. Dazu sichten wir Pressemeldungen, eingesandtes Material und Beiträge von Vereinen, Organisationen und Verwaltung. Dies alles wird dann von unseren Redaktionsleitern verifiziert, bearbeitet und ansprechend aufbereitet. Oftmals ergeben sich daraus Themen, die wir dann später aufgreifen.