MOMBACH – Der 2. Ausführungsabschnitt im 3. Bauabschnitt zur Umgestaltung der Hauptstraße kann etwa vier Wochen früher als erwartet beginnen, da die Bauarbeiten vor dem bisherigen Zeitplan liegen. Ab 27. Mai werden deshalb bereits die Bauarbeiten des 2. Ausführungsabschnitts in Vollsperrung durchgeführt. Für den Verkehr bedeutet das, dass nun auch die Zufahrten zur Quellwiesstraße und zur Nestléstraße nicht mehr möglich sind. Die Hauptstraße kann aus Richtung Innenstadt kommend bis Höhe Emrichruhstraße befahren werden. In der Gegenrichtung ändert sich nichts, da die Bauarbeiten im Ausführungsabschnitt 1 noch nicht abgeschlossen sind. Die Beschilderung zur Verkehrsumleitung wird dahingehend angepasst.Ursprünglich war geplant, dass der 2. Ausführungsabschnitt erst am 26. Juni beginnt.

Teilen
Vorheriger ArtikelStadt würdigt Höchstleistung
Nächster ArtikelKleine Kugeln, große Wirkung
Redaktion
Diese Beiträge sind in unseren Redaktionen entstanden. Dazu sichten wir Pressemeldungen, eingesandtes Material und Beiträge von Vereinen, Organisationen und Verwaltung. Dies alles wird dann von unseren Redaktionsleitern verifiziert, bearbeitet und ansprechend aufbereitet. Oftmals ergeben sich daraus Themen, die wir dann später aufgreifen.