Start Blaulicht Von Potsdam nach Mainz

Von Potsdam nach Mainz

Zivile Polizeibeamte haben ein Mountainbike sicherstellen können, dass zuvor in Potsdam entwendet worden ist. Bei der Kontrolle eines polizeibekannten 33-jährigen auf dem Mainzer Bahnhofplatz haben die Beamten sich über das hochwertige Fahrrad gewundert. Dieses passte ganz offensichtlich nicht zu den finanziellen Möglichkeiten der Person. Tatsächlich konnte bei der Überprüfung der Rahmennummer festgestellt werden, dass es in Potsdam entwendet worden ist. Das Fahrrad wurde sichergestellt. Der 33-Jährige ist nun Beschuldigter in einem Ermittlungsverfahren wegen Diebstahls. Im Rahmen der Kontrollen sind zwei weitere Personen kontrolliert worden, die kleine Mengen Drogen mit sich führten. Gegen diese werden Ermittlungsverfahren wegen eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittel.

Teilen
Vorheriger ArtikelFDP: Rein taktisches Manöver der SPD
Nächster ArtikelGrößeren Schaden verhindert
Redaktion
Diese Beiträge sind in unseren Redaktionen entstanden. Dazu sichten wir Pressemeldungen, eingesandtes Material und Beiträge von Vereinen, Organisationen und Verwaltung. Dies alles wird dann von unseren Redaktionsleitern verifiziert, bearbeitet und ansprechend aufbereitet. Oftmals ergeben sich daraus Themen, die wir dann später aufgreifen.