13320 Euro spendete die NL VR-Bank Mainz an den Förderverein der Mainzer Bürgerhäuser. Bürgermeister Beck (Mitte links) und Ortsvorsteher Schäfer (Mitte rechts) nahmen den symbolischen Scheck entgegen. Foto: Ralph Keim

FINTHEN – Am 31. Mai 2017 bezog die Ortsverwaltung aufgrund des Neubaus des Bürgerhauses übergangsweise ihre neuen Geschäftsräume im Gebäude der Niederlassung VR-Bank Mainz in der Poststraße. Seither geht der scheidende Ortsvorsteher Herbert Schäfer dort seinen Aufgaben nach.

Die Einnahmen des ersten Jahres aus der Kaltmiete für die Räume der Ortsverwaltung übergab jetzt der Vorstand der Bank, vertreten durch Vorstandssprecher Armin Bork und die Vorstandsmitglieder Tobias Schmitz und Franz-Josef Thümes, dem neu gegründeten Förderverein der Mainzer Bürgerhäuser als Spende. Bürgermeister Günter Beck in seiner Funktion als Geschäftsführer der Zentralen Beteiligungsgesellschaft der Stadt Mainz mbH (ZBM) sowie Ortsvorsteher Schäfer nahmen den Spendenscheck in Höhe von 13320 Euro entgegen.

Die großzügige Finanzspritze kommt zur rechten Zeit. Denn mehrere Bürgerhäuser werden derzeit saniert bzw. neu gebaut. Armin Bork war es wichtig zu betonen, dass die Volksbank Alzey-Worms mit ihrer Niederlassung VR-Bank Mainz dort hilft, wo Menschen zusammenkommen und sich engagieren. „Wir sind als Bank fest verbunden mit unserer Heimat.“

Ortsvorsteher Schäfer, der bei der Kommunalwahl Ende Mai nicht mehr als Ortsvorsteher für Finthen antritt, aber nochmals für den Stadtrat kandidiert, ist heute noch glücklich, dass ihm die Unterbringung in einem Container erspart blieb und er stattdessen über helle, freundliche Räume der Bank im Herzen des Stadtteils verfügt. „Der Mietvertrag läuft noch bis zur Fertigstellung unseres neuen Bürgerhauses. Hier sind wir auf einem guten Weg“, so Schäfer. Er freut sich darüber, dass die Mieteinnahmen des ersten Jahres quasi wieder zurückfließen an die Mainzer Bürgerhäuser. Dem schloss sich Bürgermeister Beck gerne an. Wie er aktuell berichtete, laufe der Neubau des Finther Bürgerhauses bestens.

Zusammen mit Günter Beck und Herbert Schäfer nahmen Felix Wälder, Referent der Geschäftsführung/Prokurist der ZBM, und Abdessamad El Malki, Referent Controlling der ZBM, die Spende von den Bankvertretern entgegen.

Teilen
Vorheriger ArtikelDie Zukunft des Finther Fußballs
Nächster ArtikelHeiß begehrte Straßenschilder
Redaktion
Diese Beiträge sind in unseren Redaktionen entstanden. Dazu sichten wir Pressemeldungen, eingesandtes Material und Beiträge von Vereinen, Organisationen und Verwaltung. Dies alles wird dann von unseren Redaktionsleitern verifiziert, bearbeitet und ansprechend aufbereitet. Oftmals ergeben sich daraus Themen, die wir dann später aufgreifen.