Start Blaulicht Keine Personalien rausgerückt

Keine Personalien rausgerückt

Am Abend befuhr ein 27-jähriger Motorradfahrer die L 425 aus Hechtsheim kommend in Fahrtrichtung Ebersheim. Am Kesseltal bot plötzlich eine Frau mit ihrem Auto nach links auf die L 425 in Richtung Hechtsheim ab, wodurch der 27-Jährige zu einer Vollbremsung gezwungen war. Dabei kam er zu Fall und verletzte sich leicht. Zudem entsteht Sachschaden am Motorrad des 27-Jährigen. Die Unfallverursacherin hielt kurz an und ließ den 27-Jährigen ihren Fahrzeugschein abfotografieren.
Da sie sich jedoch anschließend ohne Personalienaustausch von der Unfallstelle entfernte, ermittelt die Polizei nun wegen des Unerlaubten Entfernens von der Unfallstelle.

Teilen
Vorheriger ArtikelDie Herausforderung gemeistert
Nächster ArtikelFahndung führte zum Erfolg
Redaktion
Diese Beiträge sind in unseren Redaktionen entstanden. Dazu sichten wir Pressemeldungen, eingesandtes Material und Beiträge von Vereinen, Organisationen und Verwaltung. Dies alles wird dann von unseren Redaktionsleitern verifiziert, bearbeitet und ansprechend aufbereitet. Oftmals ergeben sich daraus Themen, die wir dann später aufgreifen.