BUZ: Die Leistungsträgerinnen Lena Kahnert (li.) und Katharina Mack bleiben den Ischn erhalten. Foto: Oliver Gehrig

BRETZENHEIM – Ein größerer Personalwechsel steht zur neuen Saison 2019/2020 bei den Drittliga-Handballerinnen der SG Bretzenheim auf dem Plan. Gleich fünf Spielerinnen aus dem 16er-Kader verlassen Bretzenheim – wenn auch teilweise nur vorübergehend. Die routinierte mittlere Rückraumspielerin Jessica Kleinjung (30) beendet ihre Karriere, Kreisläuferin Hanna Dankwardt nimmt ein Jahr Auszeit und geht auf eine Weltreise. Auch 7-Meter-Spezialistin Jacqueline von Moltke nimmt eine einjährige Auszeit. Zudem verlassen aus beruflichen Gründen Rechtsaußen Kim Maren Quetsch und Lia Römer die SG – allerdings nur vorübergehend. „Beide wechseln nicht den Verein und wollen nach einem Jahr wieder einsteigen“, erläuterte Frauenwartin Julia Veeck im Gespräch mit der Lokalen Zeitung den Hintergrund dieser Personalplanung.

Noch unklar ist, mit welchen Neuzugängen sich die Ischn verstärken werden. „Wir haben derzeit viele Spielerinnen bei uns im Training“, sagte Veeck. Spruchreif sei da aber noch nichts. Klar ist aber, dass der neue Trainer Martin Schwarzwald, der vom Zweitligisten TVB Wuppertal kommt und Interimscoach Jürgen Kleinjung ablöst, Ende Juni in Bretzenheim einsteigt. Er sei aktuell schon intensiv in die Planungen integriert. „Die Zusammenarbeit läuft so, wie ein Verein sich das nur wünschen kann“, lobte Veeck. Schwarzwald kann auf einen Stamm an routinierten Spielerinnen bauen, nämlich die beiden Torfrauen Julia Wenselowski und Nathalie Schlesinger, Kreisläuferin Michelle Chwalek, Linksaußen Linda Bach, Rechtsaußen Josi Dingeldein sowie die Rückraumspielerinnen Andrea Bonk, Juliane Dold, Vanessa Weber, Anika Schmitt, Katharina Mack und Lena Kahnert.

Teilen
Vorheriger ArtikelDas Mekka der Radfreunde
Nächster ArtikelMSV-Schwimmnachwuchs dominiert
Oliver Gehrig
Ich bin gebürtiger Mainzer, Jahrgang 1967 und seit mehr als 20 Jahren hauptberuflich journalistisch in den Bereichen Politik, Wirtschaft, Kultur und Sport tätig. Für die Lokale Zeitung berichte ich seit 2014 aus Bretzenheim, Hechtsheim, Lerchenberg, HaMü, AKK und der Oberstadt sowie aus Finthen und Gonsenheim. In meiner Freizeit fahre ich gerne Fahrrad. Weitere Hobbies sind Tennis, Fußball und Aquaristik.