Start Blaulicht Beifahrer will Schranke hochdrücken

Beifahrer will Schranke hochdrücken

In der Nacht meldete eine Mitarbeiterin eines Parkhauses der Polizei, dass sich ein Fahrzeugführer verdächtig verhalte. Zunächst steckte der 41-Jährige verschiedene Karten in den Automat der Ausfahrtsschranke. Da die Schranke sich jedoch nicht öffnete, versuchte der 42-jährige Beifahrer, die Schranke hochzudrücken. Das konnte die inzwischen eingetroffene Polizei verhindern. Bei dem 41-Jährigen stellten sie deutliche Anzeichen für Alkoholkonsum fest. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von knapp über 1,7 Promille. Dem 41-Jährigen wurde daraufhin eine Blutprobe entnommen, der Führerschein wurde sichergestellt.

Teilen
Vorheriger ArtikelAusflug ins mörderische Rheinhessen
Nächster ArtikelVerkehrsunfall mit zwei Verletzten
Redaktion
Diese Beiträge sind in unseren Redaktionen entstanden. Dazu sichten wir Pressemeldungen, eingesandtes Material und Beiträge von Vereinen, Organisationen und Verwaltung. Dies alles wird dann von unseren Redaktionsleitern verifiziert, bearbeitet und ansprechend aufbereitet. Oftmals ergeben sich daraus Themen, die wir dann später aufgreifen.