Wie im Vorjahr wird Stadtbürgermeister Günther wieder den ersten Ball einlochen. Foto: Stadt Nierstein

NIERSTEIN – Für die Freunde der beliebten Sportart mit dem kleinen Hartgummiball, der über einen Parcours von 18 Bahnen gejagt wird, hat die Wartezeit ein Ende. Am Samstag, 6. April, 14 Uhr, startet die Minigolfsaison auf der Anlage in der Gevrey-Chambertin-Anlage.
Stadtbürgermeister Thomas Günther und seine Verwaltung werden die ersten Bälle einlochen. Alle Kinder dürfen sich beim Saisonstart auf eine süße Überraschung freuen. Die Erwachsenen sind zu einem Glas Sekt eingeladen.
Die Spielzeiten: Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag und Samstag ab 14 Uhr, Sonn- und Feiertag ab 13 Uhr, jeweils bis 18 Uhr.
Montags finden die Trainingszeiten der Minigolfabteilung des TV Nierstein statt. Am Ostermontag und am Pfingstmontag ist ab 13 Uhr regulärer Spielbetrieb.

Teilen