Start Blaulicht Angetrunken und kein Führerschein

Angetrunken und kein Führerschein

In der Pariser Straße fiel nach 1 Uhr einer Streifenwagenbesatzung ein Toyota mit Mainzer Kennzeichen auf, der in der Emy-Roeder-Straße einer Verkehrskontrolle unterzogen wurde. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest bei dem 37-jährigen Autofharer ergab einen Wert von 0,9 Promille. Zur Sicherung des Ordnungswidrigkeitenverfahrens musste dem Fahrzeugführer eine Blutprobe entnommen werden. Der Mann gab zudem an, seinen Führerschein verloren zu haben. Die Ermittlungen hierzu dauern noch an.

Teilen
Vorheriger ArtikelEin Weg der Entschleunigung
Nächster ArtikelBringt Verwaltungserfahrung mit
Redaktion
Diese Beiträge sind in unseren Redaktionen entstanden. Dazu sichten wir Pressemeldungen, eingesandtes Material und Beiträge von Vereinen, Organisationen und Verwaltung. Dies alles wird dann von unseren Redaktionsleitern verifiziert, bearbeitet und ansprechend aufbereitet. Oftmals ergeben sich daraus Themen, die wir dann später aufgreifen.