Landrätin Schäfer (3. v. li.) gratulierte dem Ehepaar Schäfer (Mitte). Auch VG-Bürgermeister Robert Scheurer (2. v. re.), Beigeordnete Ute Beye-Mundt (1. v. li.) sowie die Familienmitglieder schlossen sich den Glückwünschen an. Foto: Kreisverwaltung

LÖRZWEILER – Klassische Musik, Literatur und die Liebe zum Garten – das sind nur drei von vielen Dingen, die Waltraut und Peter Schäfer verbinden. Seit 60 Jahren sind sie nun schon ein Paar. In Lörzweiler haben die Jubilare das seltene Fest der Diamantenen Hochzeit gefeiert.
Dorothea Schäfer gratulierte ihren Schwiegereltern auch als Landrätin zu diesem besonderen Ereignis. Den Glückwünschen schloss sich der Bürgermeister der Verbandsgemeinde Bodenheim, Dr. Robert Scheurer, an.

Peter Schäfer ist gelernter Elektriker und sogleich Ingenieur (FH) für Elektrotechnik. Der 83-Jährige kann einen vielseitigen beruflichen Werdegang vorweisen. Als Bezirksbauleiter war er bei der damaligen „Post“ für die Verkabelung zuständig – dabei ohne die Hilfe des Internets, das heute kaum mehr wegzudenken ist. Zudem war er im Jahr 1967 Fachschuloberlehrer an der damaligen Karmeliter-Berufsschule Mainz tätig.
Hinzu kam die Übernahme der Leistung des Berufsschulzentrums in Ludwigshafen als Oberstudiendirektor. Seit 2000 befindet sich Peter Schäfer in seinem wohlverdienten Ruhestand, ist aber seit mehr als 40 Jahren in der CDU Lörzweiler politisch aktiv.
Waltraut Schäfer, geboren in Posen/Schlesien, ist in der Nähe von Hanau aufgewachsen. Nach ihrer Lehre war die Verwaltungsangestellte im dort ansässigen Landratsamt tätig. Danach kümmerte sie sich um die Erziehung der drei gemeinsamen Kinder – die 83-Jährige gilt als Familienmensch.

Teilen
Vorheriger ArtikelMit viel Lokalkolorit
Nächster ArtikelIhr Glaube macht Andrea Nahles verletzlich
Redaktion
Diese Beiträge sind in unseren Redaktionen entstanden. Dazu sichten wir Pressemeldungen, eingesandtes Material und Beiträge von Vereinen, Organisationen und Verwaltung. Dies alles wird dann von unseren Redaktionsleitern verifiziert, bearbeitet und ansprechend aufbereitet. Oftmals ergeben sich daraus Themen, die wir dann später aufgreifen.