Start Allgemein Unseriöser Schlüsseldienst mit Wuchergebühren

Unseriöser Schlüsseldienst mit Wuchergebühren

Eine 20-Jährige Bewohnerin eines Mehrfamilienhauses in der Hinteren Bleiche sperrte sich versehentlich aus der Wohnung aus. Ein beauftragter Schlüsseldienste stellt danach eine Rechnung über einen Betrag von mehr als 470 Euro aus. Die 20-Jährige informierte im Anschluss die Polizei. Diese leitet ein Ermittlungsverfahren ein. Der Rat der Polizei: Wem durch unseriöse Schlüsseldienste ein Schaden entstanden ist, wird gebeten, sich mit der Kriminalpolizei unter der Rufnummer 06131/65-3633 in Verbindung zu setzen.

Teilen
Vorheriger ArtikelKontrollen im Laubenheimer Park
Nächster ArtikelMehrheit der SPD brechen
Redaktion
Diese Beiträge sind in unseren Redaktionen entstanden. Dazu sichten wir Pressemeldungen, eingesandtes Material und Beiträge von Vereinen, Organisationen und Verwaltung. Dies alles wird dann von unseren Redaktionsleitern verifiziert, bearbeitet und ansprechend aufbereitet. Oftmals ergeben sich daraus Themen, die wir dann später aufgreifen.