Start Blaulicht Unfall mit Straßenbahn

Unfall mit Straßenbahn

Ein 29-jähriger Autofahrer befuhr die Haifa Allee in Richtung Mercedesstraße und wollte an der Kreuzung zur Mercedesstraße nach rechts in Richtung Marienborn abbiegen.
Bei grüner Ampel fuhr er laut Polizeibericht in den Einmündungsbereich, der über die Schienen der Straßenbahn führt. Verkehrsbedingt musste er halten und stand dabei mit der Vorderachse auf den Schienen.
Zwischenzeitlich näherte sich eine Straßenbahn bei für den Schienenverkehr geltendem Grünlicht und bimmelte noch, um sich bemerkbar zu machen. Der 29-Jährige Autofahrer versuchte auszuweichen, aber es kam zum Zusammenstoß. Es entstand ein geringer Sachschaden an beiden Fahrzeugen. Beide Fahrzeuge waren fahrbereit.
Nach rund zehn Minuten war der Schienenverkehr wieder freigegeben.

Teilen
Vorheriger ArtikelEin Halleluja lässt sich nicht sprechen
Nächster ArtikelVerkehrsunfall mit Verletzten
Redaktion
Diese Beiträge sind in unseren Redaktionen entstanden. Dazu sichten wir Pressemeldungen, eingesandtes Material und Beiträge von Vereinen, Organisationen und Verwaltung. Dies alles wird dann von unseren Redaktionsleitern verifiziert, bearbeitet und ansprechend aufbereitet. Oftmals ergeben sich daraus Themen, die wir dann später aufgreifen.