ALTSTADT – Der SPD-Ortsverein Altstadt hat auf seiner Mitgliederversammlung die Weichen für die Kommunalwahlen gestellt. Im Zentrum der Versammlung stand die Wahl der Ortsbeiratsliste. Diese Liste wird angeführt von Andreas Behringer, der auch als Ortsvorsteherkandidat der Altstadt-SPD ins Rennen geht.                                            Ihm folgen auf den weiteren Listenplätzen Ilona Mende-Daum, Jürgen Hofmann, Nora Egler, Markus Geimer, Sara Zimmermann, Lars Böller, Linda Keilholz, Björn Witczak, Lisa Schimanski, Philipp Köhler, Barbara Laufs und Gerhard Heck.                                        Neben der Wahl der Ortsbeiratsliste wurde auch das „Altstadtprogramm 2019 – 2024“ verabschiedet. Dieses stehe ganz im Zeichen des Selbstverständnisses der Altstadt-SPD, so Ilona Mende-Daum. „Unser Programm ist in einem transparenten Verfahren entstanden. Es basiert auf unzähligen Gesprächen mit den Mainzern. Deren Ideen sowie die Ideen unserer über 200 Mitglieder haben wir bei insgesamt acht Kommunalwahlforen gebündelt und zu einem Gesamtpaket ausgearbeitet.“

Teilen
Vorheriger ArtikelEhrenplatz für die Brunnebutzer
Nächster ArtikelNicht einfach in den Flieger setzen
Redaktion
Diese Beiträge sind in unseren Redaktionen entstanden. Dazu sichten wir Pressemeldungen, eingesandtes Material und Beiträge von Vereinen, Organisationen und Verwaltung. Dies alles wird dann von unseren Redaktionsleitern verifiziert, bearbeitet und ansprechend aufbereitet. Oftmals ergeben sich daraus Themen, die wir dann später aufgreifen.