INGELHEIM – Am Samstag, 16. Februar, und Sonntag, 17. Februar, kommt es im Bereich der Autobahn-Anschlussstelle Ingelheim-West für jeweils sechs Stunden zu Beeinträchtigungen wegen einer Vollsperrungen in der Verkehrsführung. Grund dafür sind Arbeiten an der parallel zur A60 verlaufenden Hochspannungsleitung. So können am Samstag die Aus- und Auffahrten der A60 in Richtung Mainz zeitweise nicht genutzt werden. Am Sonntag ist die Brücke über die Autobahn der L419 voll gesperrt, so muss hier ebenfalls mit Einschränkungen an den Autobahn-Ausfahrten gerechnet werden. Die Autofahrer werden gebeten den ausgeschilderten Umleitungen zu folgen.

Vorheriger ArtikelWohnbau liegen keine Beschwerden vor
Nächster ArtikelEine „kulinärrische Reise“ der Sonderklasse
Redaktion
Diese Beiträge sind in unseren Redaktionen entstanden. Dazu sichten wir Pressemeldungen, eingesandtes Material und Beiträge von Vereinen, Organisationen und Verwaltung. Dies alles wird dann von unseren Redaktionsleitern verifiziert, bearbeitet und ansprechend aufbereitet. Oftmals ergeben sich daraus Themen, die wir dann später aufgreifen.