BCV-Präsident Rainer Dietz (re.) ehrte zahlreiche langjährige BCV-Mitglieder. Foto: Ralph Keim

BODENHEIM – Mit seinem Ordensfest hat auch der Bodenheimer Carneval-Verein (BCV) das närrische 2019 eingeläutet. Dabei gab BCV-Präsident Rainer Dietz eine ganz spezielle Ausschreibung bekannt: Wer will BCV-Präsident werden?
Das Profil dieser verantwortungsvollen Position: Ein dickes Fell, starke Nerven, Ohren in ganz speziellen Angelegenheit auf Durchzug und breite Schultern. Als Rainer Dietz die Frage in die Runde warf, wer den Posten gerne übernehmen wolle, blieben die Hände unten. Ganz ernst gemeint war dies in diesem Moment beim Ordensfest sowieso nicht. Aber nach 25 Jahren, in denen Rainer Dietz das Präsidentenamt nun schon innehat, ist er durchaus geneigt, das Amt in jüngere Hände zu legen.
Beim Ordensfest sagte BCV-Präsident Dietz schon einmal Dank an all diejenigen, die auch in dieser Kampagne wieder dafür sorgen werden, dass die lange Kampagne gestemmt und zu einem Erfolg gemacht werden kann. Schließlich bedarf es etlicher Aktiver auf der Bühne und Schaffer im Hintergrund, um die immerhin neun Sitzungen auf die närrische Rostra zu bringen.

Mit dem Ordensfest läutete der BCV das Jahr 2019 ein. Foto: Ralph Keim

Während des Ordensfestes wurden auch zahlreiche langjährige BCV-Mitglieder geehrt und ausgezeichnet. Der Orden zeigt den fröhlichen und allseits bekannten Narren, der mit Weck, Worsch un Woi für die lange Kampagne bestens gerüstet ist.
Und so geht es mit den BCV-Veranstaltungen in den kommenden Wochen weiter: Zahlreiche Damensitzungen unter der Leitung von Marion Keuchel und Sabine Mauritz-Rohloff und Frühschoppensitzungen unter der Leitung von Hermann Schütt und Florian Kirch machen das Bürgerhaus von Bodenheim zur zeitlich befristeten Narrenhochburg. Die BCV-Kostümsitzung mit Sitzungspräsident Hermann Schütt ist auf den 23. Februar terminiert.

Und Anfang März gehen auch die BCV-Narren auf die Straße: Am 2. März steht schließlich ab 14.11 Uhr der Bodenheimer Umzug an. Aber auch am Rosenmontagszug in Mainz, dieses Jahr am 4. März, nehmen BCV-Aktive teil. Und die Jahreshauptversammlung des BCV steht ebenfalls schon fest: Vielleicht kann Rainer Dietz am 30. April schon seinen Nachfolger präsentieren. Beginn ist um 19.30 Uhr.
Weitere Infos gibt es unter bcv1935.de.

Vorheriger ArtikelGrandios ins Jubiläumsjahr gestartet
Nächster ArtikelBürgerhaus-Neubau ist im Zeitplan
Ralph Keim
Seit ihrer ersten Ausgabe bin ich in verschiedenen Bereichen engagiert bei der Lokalen Zeitung. Heute verantworte ich die Ausgaben „Mainz-Mitte“ außerdem „Hessen“ und „Rhein“. „Die lokale Berichterstattung ist für mich immer wieder etwas Besonderes, da man hier ganz nah an den Menschen ist“, möchte ich, Jahrgang 1964, meine Arbeit beschreiben. „Außerdem ist Mainz eine tolle Stadt mit einem tollen Umfeld.“