Start Blaulicht Lack von zwei Autos zerkratzt

Lack von zwei Autos zerkratzt

In der Generaloberst-Beck-Straße ist es zur Sachbeschädigung von zwei Autos gekommen. Als ein 20-Jähriger zu seinem am Straßenrand geparkten Auto kam, stellte er fest, dass an der Fahrertür und über die gesamte Länge der Beifahrerseite Kratzer im Lack waren. Auch auf der Motorhaube waren Kratzspuren. Das geparkte Auto eines 30-Jährigen wurde ebenfalls beschädigt. An beiden Fahrzeugseiten und an der Motorhaube stellte er Kratzer fest, die vermutlich mit einem spitzen metallischen Gegenstand verursacht wurden. Es liegen keine Täterhinweise vor.

Teilen
Vorheriger ArtikelVerkehrsunfall auf Weihnachtsmarkt
Nächster ArtikelIntegration als wichtiges Anliegen
Diese Beiträge sind in unseren Redaktionen entstanden. Dazu sichten wir Pressemeldungen, eingesandtes Material und Beiträge von Vereinen, Organisationen und Verwaltung. Dies alles wird dann von unseren Redaktionsleitern verifiziert, bearbeitet und ansprechend aufbereitet. Oftmals ergeben sich daraus Themen, die wir dann später aufgreifen.