VdK-Ortsverbandsvorsitzende Hiltrud Naab (rechta) ehrte zahlreiche langjährige Mitglieder. Foto: Ralph Keim

NIERSTEIN – Mit der traditionellen Jahresabschlussfeier bereitete der VdK Nierstein-Schwabsburg seinen Mitgliedern und Unterstützung einige schöne Stunden im Sironasaal. Unter den zahlreichen Gästen begrüßte die Ortsverbandsvorsitzende Hiltrud Naab auch Stadtbürgermeister Thomas Günther.
Nach den Totengedenken gab es auf und vor der Bühne ein abwechslungsreiches Programm, unter anderem mit der Tanzgruppe des TV Schwabsburg unter der Leitung von Jessica Schuch. Melina Fell und Mathilda Griesbaum (beide 10) vom TuS Dexheim zeigten Szenen aus dem bekannten Märchen Die Eiskönigin.
Mit gemeinsamen Liedern ging es weiter durch den Abend, den Michael Schuber musikalisch umrahmte. Vorsitzende Naab nutzte den Abend außerdem dazu, um zahlreiche langjährige Mitglieder zu ehren.

Melina Fell und Mathilda Griesbaum vom TuS Dexheim begeisterten ihr Publikum. Foto: Ralph Keim

Beim VdK Nierstein-Schwabsburg freut man sich derweil auf die Aktivitäten und Veranstaltungen im Jahr 2019. Am 19. Februar steht beispielsweise der Ortsverbandstag an, der um 18 Uhr in der Gutsschänke Staiger beginnt. Der Kameradschaftsabend ist auf den 16. April terminiert. Beginn ist ebenfalls um 18 Uhr im Vereinsheim des FC Schwabsburg.

Weitere Aktivitäten sind das Hoffest am 31. Mai, der Tagesausflug zum Adler Modemarkt nach Haibach am 27. August, die Mitgliederversammlung am 22. Oktober und die Jahresabschlussfeier am 13. Dezember.

Vorheriger ArtikelQuilts mit interessanten Motive
Nächster ArtikelGute Laune auch bei herbtlichem Wetter
Ralph Keim
Seit ihrer ersten Ausgabe bin ich in verschiedenen Bereichen engagiert bei der Lokalen Zeitung. Heute verantworte ich die Ausgaben „Mainz-Mitte“ außerdem „Hessen“ und „Rhein“. „Die lokale Berichterstattung ist für mich immer wieder etwas Besonderes, da man hier ganz nah an den Menschen ist“, möchte ich, Jahrgang 1964, meine Arbeit beschreiben. „Außerdem ist Mainz eine tolle Stadt mit einem tollen Umfeld.“