Foto: Werner Lehr

FINTHEN – Wer in diesen Tagen nach Finthen kommt, kann direkt am Ortseingang und vor der Filiale der Volksbank Alzey-Worms je einen wunderschön geschmückten Weihnachtsbaum bewundern.
Federführend vom Verein „Schöneres Finthen“ wurden die beiden Tannenbäume von den Kindergartenkindern mit selbst gebasteltem Weihnachtsschmuck und leckeren Äpfeln, Schokoladen-nikoläusen und Pralinen geschmückt. Die Volksbank Alzey-Worms beteiligte sich auch an den Kosten. Die Bäume selbst wurden vom Finther Obstlädchen gespendet, die Äpfel von Schmitts Hofladen.

Die Kerzen stammen aus dem Fundus vom Verein Schöneres Finthen, der auch die Schokoladen-Nikoläuse und Pralinen zur Verfügung gestellt hat. So verwandelten der Verein und die Kinder der Tagesstätte Aubachstraße den Baum Ecke Katzenberg in einen wunderschönen Weihnachtsbaum, die Kinder des Kindergartens Sonnenkäfer den Baum vor der Volksbank-Filiale.

Vorheriger ArtikelWeihnachten geht auch ohne Stress und Streit
Nächster ArtikelFür einen Tischtennis-Roboter
Werner Lehr
Ich bin seit 1992 von Zeit zu Zeit mit dem Verfassen von Berichten und Werbetexten beschäftigt. Nach dem erfolgreichen Abschluss in den Bereichen Rhetorik und moderner Kommunikationstechnik habe ich mich mit der aktuellen Berichterstattung aus den Bereichen Vereine, Wirtschaft, Kultur, Lokalpolitik und dem kirchlichen Bereich beschäftigt. Ab 2018 freue ich mich auf eine neue Herausforderung bei der Lokalen Zeitung in Mainz.