Start Blaulicht Haftbefehle vollstreckt

Haftbefehle vollstreckt

Bei regelmäßigen Kontrollen der der Mainzer Kriminalpolizei im Stadtgebiet Mainz werden auch immer wieder Personen kontrolliert, die mit Haftbefehl gesucht werden. In der Regel handelt es sich dabei um Geldstrafen, die von den Betroffenen noch nicht beglichen worden sind. Wenn die Geldstrafe nicht gezahlt werden kann, wird eine sogenannte Ersatzfreiheitsstrafe fällig. Diese orientiert sich an der Höhe des Geldbetrages und wurde durch ein Gericht festgelegt. Dieser Tage wurden zwei Personen kontrolliert, gegen die ein Haftbefehl vorlag. Ein 24-jähriger Mainzer wurde am Hauptbahnhof kontrolliert. Weil er eine Strafe von 600 Euro nicht bezahlen konnte, wurde er in eine Justizvollzugsanstalt zur Verbüßung der Ersatzfreiheitsstrafe gebracht. Ein 26-Jähriger aus Hessen wurde ebenfalls festgenommen. Er konnte die Summe von 600 Euro begleichen und dadurch eine Freiheitsstrafe abwenden.

Vorheriger ArtikelVerkehrsunfall mit verletztem Radfahrer
Nächster ArtikelObdachloser gibt sich als Polizist aus
Redaktion
Diese Beiträge sind in unseren Redaktionen entstanden. Dazu sichten wir Pressemeldungen, eingesandtes Material und Beiträge von Vereinen, Organisationen und Verwaltung. Dies alles wird dann von unseren Redaktionsleitern verifiziert, bearbeitet und ansprechend aufbereitet. Oftmals ergeben sich daraus Themen, die wir dann später aufgreifen.