Manfred Mann´s Earth Band kommen im Februar nach Ingelheim. Foto: Frank Wesp

INGELHEIM – Am 7. Februar kommt Manfred Mann‘s Earth Band nach Ingelheim in die kING. „Blinded by the light“ oder „I came for you“ sind nur zwei der unendlich vielen Hits, die die Band in ihrer über 40-jährigen Karriere landete. Um 20 Uhr wird die kING dann gerockt.
Vor über 40 Jahren hat Manfred Mann die legendäre Earth Band gegründet, mit der er in den 70ern und Anfang der 80er Jahre regelmäßig in den Charts war und europaweit in ausverkauften Hallen spielte. Anfang 1992 wurde die 1988 aufgelöste Gruppe von Manfred Mann wieder ins Leben gerufen. Waren zuerst außer dem Wahl-Londoner (Jahrgang 1940) nur Noel McCalla (Gesang), Mick Rogers (Gitarre, Gesang), Steve Kinch (Bass) und Ex-Jethro Tull Drummer Clive Bunker mit von der Partie, so stieß später kurzzeitig Chris Thompson (Earthband-Mitglied zwischen 1976 und 1980) dazu.
Chris Thompson hat die Earth Band 1998 aber wieder verlassen. Ein legendäres Doppel-Live-Album hat 1997 die Klasse dieser Band dokumentiert. 2004 hat Manfred Mann sein letztes Studioalbum veröffentlicht mit dem Titel „2006“. Im Dezember 2005 hat Manfred Mann mit seinem ehemaligen Sänger Chris Thompson die Night of The Proms gespielt, das Publikum mit seinen Riesenhits begeistert und wurde mit Standing Ovations verabschiedet.

Seit 2011 ist Manfred Mann‘s Earth Band mit neuer Stimme auf Tour: Robert Hart (ex Bad Company). Dank Robert Hart ist das Programm der Earth Band wieder rockorientiert.
Karten für Steh- und Sitzplätze gibt es bei der Tourist-Information sowie telefonisch unter 0651/9790777 und unter www.king-ingelheim.de.

Vorheriger ArtikelOrt zum Trauern und Gedenken
Nächster ArtikelNicht nur wenn es brennt
Redaktion
Diese Beiträge sind in unseren Redaktionen entstanden. Dazu sichten wir Pressemeldungen, eingesandtes Material und Beiträge von Vereinen, Organisationen und Verwaltung. Dies alles wird dann von unseren Redaktionsleitern verifiziert, bearbeitet und ansprechend aufbereitet. Oftmals ergeben sich daraus Themen, die wir dann später aufgreifen.