Start Blaulicht Heftiger Verkehrsunfall mit Verletztem

Heftiger Verkehrsunfall mit Verletztem

Gegen 14 Uhr kam es in Bodenheim zu einem Verkehrsunfall. Ein 50-jähriger Mainzer befuhr mit seinem Auto die Seurreallee. Hinter dem Kreisel fuhr er an den linken Fahrbahnrand und stellte sein Fahrzeug entgegen der Fahrtrichtung ab. Als er gerade am Aussteigen war, kam eine 73-jährige Bodenheimerin angefahren. Sie übersah das abgestellte Auto, stieß frontal dagegen und schob dieses rund zehn Meter weit weg. Das Fahrzeug stieß dadurch gegen eine Hauswand und beschädigte außerdem ein Verkehrsschild. Da der 50-jährige beim Aussteigen noch ein Bein im Fahrzeug hatte, wurde dieser durch sein eigenes Auto mitgeschleift. Dabei verletzte er sich leicht und wurde durch den Rettungsdienst vor Ort versorgt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der entstandene Schaden beläuft sich auf rund 5000 Euro.

Vorheriger ArtikelBI nennt Informationspolitik der TVM verheerend
Nächster ArtikelFilmreife Flucht vor Verkehrskontrolle
Redaktion
Diese Beiträge sind in unseren Redaktionen entstanden. Dazu sichten wir Pressemeldungen, eingesandtes Material und Beiträge von Vereinen, Organisationen und Verwaltung. Dies alles wird dann von unseren Redaktionsleitern verifiziert, bearbeitet und ansprechend aufbereitet. Oftmals ergeben sich daraus Themen, die wir dann später aufgreifen.