Bei der Aktion „Sauberhafter Herbstputz” waren auch Schwimmbadfreunde im Einsatz. Foto: red

TREBUR – Ein sonniger Tag zum sauberhaften Herbstputz. Am Morgen trafen die Helfer beim Betriebshof ein und holten ihre Utensilien ab. Für den Verein Schwimmbadfreunde waren zahlreiche Helfer im Einsatz. Ausgerüstet mit Mülltüten, Müllgreifhilfen, Eimer und Handschuhen legten die Schwimmbadfreunde los.
Start war am Eingangsbereich des Schwimmbads, der Parkplatz und das Freibadgelände selbst. Auch das kleine Wäldchen zwischen Schwimmbad und Stadion wurde von Müll befreit. Man fand außer dem üblichen Unrat wie Zigarettenkippen, Flaschen und Verpackungsmüll auch einen Briefkasten, das Rad eines Lasters mit Felge und einen alten Gartenstuhl.

Insgesamt waren neun Personen unterwegs, darunter auch zwei Kinder die rund zweieinhalb Stunden beschäftigt waren. Abschließend ging es zum gemeinsamen Treffen aller Teams zum Obst- und Gartenbauverein.
Am 1. Dezember findet eine Vernissage mit allen Bildern des Malwettbewerbs für den Schwimmbadkalender im Foyer des Rathauses Trebur statt.

Vorheriger ArtikelCartoon trifft Comic
Nächster ArtikelMit dem Marktbusje zum Mombacher Wochenmarkt
Redaktion
Diese Beiträge sind in unseren Redaktionen entstanden. Dazu sichten wir Pressemeldungen, eingesandtes Material und Beiträge von Vereinen, Organisationen und Verwaltung. Dies alles wird dann von unseren Redaktionsleitern verifiziert, bearbeitet und ansprechend aufbereitet. Oftmals ergeben sich daraus Themen, die wir dann später aufgreifen.