Start Blaulicht Radfahrer haut einfach ab

Radfahrer haut einfach ab

Am Mittwochmittag ist es gegen 12 Uhr in der Kaiserstraße zu einem Unfall gekommen. Ein Fahrradfahrer fuhr unerlaubt auf dem Gehweg und übersah ein dreijähriges Kind, das auf dem Gehweg mit seiner Mutter stand. Das Kind stürzte zu Boden und verletzte sich leicht am Kopf. Der Fahrradfahrer fuhr einfach weiter und beschwerte sich dabei dreist über die auf dem Gehweg stehenden Personen. Wer sachdienliche Hinweise dazu geben kann, wird gebeten, sich mit der Polizei unter 06131/65-4110 oder pimainz1@polizei.rlp.de in Verbindung zu setzen.

Teilen
Vorheriger ArtikelRuhe ist das beste Rezept
Nächster ArtikelSchwerer Verkehrsunfall
Redaktion
Diese Beiträge sind in unseren Redaktionen entstanden. Dazu sichten wir Pressemeldungen, eingesandtes Material und Beiträge von Vereinen, Organisationen und Verwaltung. Dies alles wird dann von unseren Redaktionsleitern verifiziert, bearbeitet und ansprechend aufbereitet. Oftmals ergeben sich daraus Themen, die wir dann später aufgreifen.