Start Blaulicht Ab in die Gewahrsamszelle

Ab in die Gewahrsamszelle

Am Samstag wurde der Polizei gegen 22.20 Uhr ein Streit zwischen zwei männlichen Personen am Hauptbahnhof gemeldet. Nachdem dieser geschlichtet war, erhielten die beiden beteiligten Männer einen Platzverweis. Dem kam der eine nach, der andere nicht. Der 35-jährige Mainzer beleidigte vielmehr die eingesetzten Polizisten und blieb trotz mehrfacher Aufforderung vor Ort. Er wurde zur Durchsetzung des Platzverweises in Gewahrsam genommen und verbrachte bei 2,48 Promille die Nacht zur Ausnüchterung in der Gewahrsamszelle. Eine Strafanzeige wegen Beleidigung hat er ebenfalls am Hals.

Teilen
Vorheriger ArtikelBetrunken Unfall gebaut und geflüchtet
Nächster ArtikelBuch zur bildungspolitischen Entwicklung
Diese Beiträge sind in unseren Redaktionen entstanden. Dazu sichten wir Pressemeldungen, eingesandtes Material und Beiträge von Vereinen, Organisationen und Verwaltung. Dies alles wird dann von unseren Redaktionsleitern verifiziert, bearbeitet und ansprechend aufbereitet. Oftmals ergeben sich daraus Themen, die wir dann später aufgreifen.