Markus Betz überreichte Cornelia Siepchen einen Spendenscheck in Höhe von 2.500 Euro aus den Mitteln des Gewinnsparvereins der Sparda-Bank Südwest e.V. Foto: Sparda-Bank Südwest

Weisenau – Für strahlende Gesichter sorgte am 7. September der Besuch von Markus Betz, Leiter der Gebietsdirektion Mainz der Sparda-Bank Südwest, in der Kindertagesstätte „Am Großberg“ im Mainzer Stadtteil Weisenau. Er überreichte der Vorsitzenden des Fördervereins Kindertagesstätte Am Großberg e.V., Cornelia Siepchen, einen Spendenscheck in Höhe von 2.500 Euro aus den Mitteln des Gewinnsparvereins der Sparda-Bank Südwest e.V.

„Wir freuen uns natürlich riesig über diese großzügige Spendensumme, die komplett in die Gestaltung unseres Außenbereichs fließt“, so Cornelia Siepchen. Nun könne man endlich das lang ersehnte Blockhaus-Spielehäuschen, ein Kräuterhochbeet, eine Außenspielküche und weitere Spielgeräte anschaffen, freute sie sich.

Der Förderverein Kindertagesstätte Am Großberg e.V. wird von Kindergarten-Eltern geleitet. Er sammelt Geld- und Sachspenden, um für den Kindergarten Spielgeräte, pädagogische Materialien und diverse Projekte zu finanzieren. Das Geld kommt allen in der Einrichtung betreuten Kindern zugute.

„Kinder sind unsere Zukunft. Und wir helfen ihnen gerne dabei, ihre Welt spielerisch zu erkunden. Daher unterstützen wir die Kita Am Großberg sehr gerne bei dem Ausbau ihres Außenbereichs“, erläuterte Markus Betz, der zugleich allen Sparda-Bank-Kundinnen und –Kunden dankte, die Gewinnsparlose kaufen und damit das soziale Engagement der Sparda-Bank Südwest erst möglich machen. Denn vom Spielkapital des Gewinnsparvereins der Sparda-Bank Südwest e.V. wird satzungsgemäß ein Teil für gute Zwecke eingesetzt.

Teilen
Vorheriger ArtikelÜber die Wogen des Lebens
Nächster ArtikelIm Dunkeln ist gut Funzeln
Redaktion
Diese Beiträge sind in unseren Redaktionen entstanden. Dazu sichten wir Pressemeldungen, eingesandtes Material und Beiträge von Vereinen, Organisationen und Verwaltung. Dies alles wird dann von unseren Redaktionsleitern verifiziert, bearbeitet und ansprechend aufbereitet. Oftmals ergeben sich daraus Themen, die wir dann später aufgreifen.