Start Blaulicht 43-Jähriger löst Großeinsatz aus

43-Jähriger löst Großeinsatz aus

Ein 43-Jähriger hat am Sonntagnachmittag in Laubenheim einen größeren Polizeieinsatz ausgelöst. Nach mehrfacher Ankündigung, er wolle sich umbringen, verschanzte er sich in seiner Wohnung und schrie lauthals herum. Aufgrund akuter Eigen- und Fremdgefährdung wurde er gegen 18 Uhr durch Spezialkräfte aus seiner Wohnung geholt und in die psychiatrische Abteilung der Universitätsmedizin gebracht.

Teilen
Vorheriger ArtikelAuf zur Nackenheimer Kerb
Nächster ArtikelMit Baseballschläger verprügelt
Redaktion
Diese Beiträge sind in unseren Redaktionen entstanden. Dazu sichten wir Pressemeldungen, eingesandtes Material und Beiträge von Vereinen, Organisationen und Verwaltung. Dies alles wird dann von unseren Redaktionsleitern verifiziert, bearbeitet und ansprechend aufbereitet. Oftmals ergeben sich daraus Themen, die wir dann später aufgreifen.