Start Blaulicht Trickdiebstahl bei 94-Jährigem

Trickdiebstahl bei 94-Jährigem

In Mombach wurde ein 94-Jähriger Opfer eines Trickdiebstahls. Zwei unbekannte Täter klingelten bei dem Senior und gaben sich als Handwerker aus. Die angeblichen Handwerker wollten das undichte Dach im Bereich des Kamins überprüfen. Der 94-Jährige ließ die beiden ins Haus. Einer begab sich unter dem Vorwand, den Kamin prüfen zu wollen, mit der Haushälterin in den Keller – vermutlich um sie abzulenken. Während der zweite Mann angeblich auf das Dach stieg, wartete der 94-Jährige im Erdgeschoss, da dieser körperlich eingeschränkt ist. Unter der Vorgabe, noch Material besorgen zu müssen, verließen die angeblichen Handwerker kurze Zeit später wieder das Haus. Erst später stellte der 94-Jährige fest, dass mehrere Wertgegenstände fehlten, die er im ersten Obergeschoss aufbewahrt hatte.

Teilen
Vorheriger ArtikelWirtschaftsverkehr nicht gefährden
Nächster ArtikelFalsche Polizeibeamte versuchen es immer wieder
Redaktion
Diese Beiträge sind in unseren Redaktionen entstanden. Dazu sichten wir Pressemeldungen, eingesandtes Material und Beiträge von Vereinen, Organisationen und Verwaltung. Dies alles wird dann von unseren Redaktionsleitern verifiziert, bearbeitet und ansprechend aufbereitet. Oftmals ergeben sich daraus Themen, die wir dann später aufgreifen.