Start Blaulicht Beim Liebesakt überrascht

Beim Liebesakt überrascht

Am späten Abend ist es im Heinz-Lemb-Weg zu einer Körperverletzung und einem Diebstahl mit kuriosem Hintergrund gekommen. Ein 51-Jähriger wurde zufällig Zeuge eines Liebespaares beim Geschlechtsverkehr. Der 51-Jährige kehrte nach einem Spaziergang zu seinem Auto auf dem unbeleuchteten Parkplatz eines Sportplatzes zurück. Dort sah er zufällig, dass ein Pärchen Geschlechtsverkehr im Auto hatte. Als er sich entfernte, kam der Mann unbekleidet aus dem Auto und attackierte den Zeugen mit Schlägen und Tritten. Daraufhin stürzte dieser, verlor dabei seinen Autoschlüssel und flüchtete ins Feld. Der Liebhaber fuhr zunächst mit seinem Auto davon, so dass der Geschädigte zu seinem Auto zurückkehren konnte. Doch der Angreifer kam zurück, so dass er erneut ins Feld flüchtete. Er hörte, dass der unbekannte Täter sein Auto durchsuchte und dann wieder wegfuhr. Aus dem Auto des Geschädigten wurde die Geldbörse entwendet. Der Geschädigte trug oberflächliche Verletzungen im Gesicht davon.