Start Blaulicht Fluchtversuch scheitert

Fluchtversuch scheitert

Als gegen 21 Uhr eine Streife der Polizei einen VW Transporter kontrollieren wollte, gab der Fahrer des Wagens auf einmal Vollgas und versuchte zu flüchten. In Höhe der B9 konnte der VW eingeholt und kontrolliert werden. Noch vor der Kontrolle warfen die drei Insassen des Transporters eine Kosmetiktasche aus dem Wagen. In dieser wurden später Tabletten, augenscheinlich Betäubungsmittel, aufgefunden und sichergestellt. Den drei Insassen wurde zudem ein Alkoholtest angeboten. Die beiden Beifahrer waren nüchtern, der Fahrer, ein 36-jähriger Nackenheimer, wies einen Wert von 0,96 Promille auf. Gegen alle drei Beteiligte wurden entsprechende Straf- bzw. Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet. Der 36-Jährige ist zudem seinen Führerschein zunächst einmal los.

Vorheriger ArtikelCrash zwischen Radfahrern
Nächster Artikel40 Jahre und kein bisschen alt
Redaktion
Diese Beiträge sind in unseren Redaktionen entstanden. Dazu sichten wir Pressemeldungen, eingesandtes Material und Beiträge von Vereinen, Organisationen und Verwaltung. Dies alles wird dann von unseren Redaktionsleitern verifiziert, bearbeitet und ansprechend aufbereitet. Oftmals ergeben sich daraus Themen, die wir dann später aufgreifen.