Eleonore Lossen-Geißler ehrte Roland Krost für seine Verdienste als Kassierer des Mombacher Turnvereins, hier mit Frank Nowak (li.) und Matthias Grünewald (re.). Foto: MTV

Mombach – Thomas Frank, 1.Vorsitzender des Vereins, eröffnete die Sitzung 157. Mitgliederversammlung des Mombacher Turnvereins. „Wir können auf ein erfolgreiches und ereignisreiches Jahr zurückschauen, einige Neuerungen und Neuanschaffungen wurden getätigt“, so Frank.

180 Übungs- und Kursstunden werden von rund 120 Übungsleitern und Trainern pro Woche gehalten, der Mitgliederbestand hat sich im Vergleich zum Vorjahr nur minimal nach unten verschoben. In 2017 zählte der MTV 3.067 Mitglieder in 2018 sind es 3.046, berichtete Frank weiter.

Die Übungsstunden und das Kursangebot sind sehr gut besucht. Im Bereich Herzsport ist eine steigende Nachfrage zu verzeichnen, was den Vorstand dazu bewegt, den Übungsbetrieb entsprechend zu erweitern. Die Beschallungsanlagen in beiden Hallen (Sportzentrum und Eintrachthalle) wurden erneuert. Ab dem 1. Mai wird ein neuer Pächter die Vereinsgaststätte in der Turnerstraße bewirtschaften und mit zeitgemäßer und gesunder Küche im „Thymian zur Turnhalle“ die Gäste empfangen.

Die Kassenführung ist tadellos, ordnungsgemäß, nachvollziehbar und ohne Beanstandung, so Mark Stehle im Bericht der Kassenprüfer. Die Versammlung entlastete Roland Krost als Kassierer sowie den Gesamtvorstand einstimmig. Zur Wahl für den Vorstand standen Matthias Grünewald als 2. Vorsitzender, Timo Griesel als Beisitzer aus dem Sportausschuss und Ronald Heßler als Beisitzer aus dem Wirtschaftsausschuss. Alle wurden einstimmig wiedergewählt.

Das Amt des Pressewartes stand ebenfalls zur Wahl. Tina Sauerwein wollte für eine Wiederwahl nicht mehr kandidieren. Frank dankte Tina Sauerwein, für ihren Einsatz als Pressewartin seit den 90er Jahren, zunächst bei der Eintracht und nach der Fusion 2006 beim MTV. Sie wird dem Team Öffentlichkeitsarbeit weiterhin erhalten bleiben. Ihr folgt Patrick Reis ins Amt.

Ganz neu in 2018 ist die vereinseigene Ehrung. Hier werden Personen, die sich in herausragender Weise für den Verein engagiert haben, gewürdigt. Mit der silbernen, gravierten und gerahmten Medaille ausgezeichnet wurden zum ersten Mal Renate Wollmann, Alfred Loos und Kurt Bukatschek.

Eleonore Lossen-Geißler, die „Ortsversteherin“ – so der nette Versprecher von Thomas Frank, ehrte Roland Krost für seine Verdienste als Kassierer des Mombacher Turnvereins. Mit der Ehrennadel des Sportbundes Rheinhessen wurden Kerstin Sinsel sowie Timo Griesel für ihre 10-jährige Vorstandstätigkeit und ihren Einsatz für den Verein vom Ehrenmitglied des Sportbundes Rudi Heckl ausgezeichnet. Renate Novak erhielt die Ehrennadel in Silber.

Teilen
Vorheriger ArtikelEntenfüße, Models und Weine
Nächster ArtikelTreue seit fünf Jahrzehnten
Redaktion
Diese Beiträge sind in unseren Redaktionen entstanden. Dazu sichten wir Pressemeldungen, eingesandtes Material und Beiträge von Vereinen, Organisationen und Verwaltung. Dies alles wird dann von unseren Redaktionsleitern verifiziert, bearbeitet und ansprechend aufbereitet. Oftmals ergeben sich daraus Themen, die wir dann später aufgreifen.