Jazzsaenger Louis Grote tritt bei Gonskultur auf. Foto: red

Gonsenheim – GonsKultur präsentiert am 29. April 2018 um 11 Uhr in lockerer Atmosphäre bei Kaffee und Fingerfood im hierundjetzt (Grabenstraße 65, Mainz-Gonsenheim) den Jazzsänger Louis Grote.
Er möchte sein Publikum begeistern und mit Leichtigkeit und Leidenschaft mitnehmen in die unterschiedlichen Stimmungen von Größen wie Chet Baker, Frank Sinatra oder Michael Bublé. Mit seiner ganz individuellen Mischung aus Altem und Neuem, Bekanntem und Unbekanntem sowie Eigenkompositionen macht der Sänger des Bundesjazzorchesters das Programm zu seinem eigenen und präsentiert die Essenz seiner Eindrücke aus Konzerten in ganz Deutschland und im Ausland.
Einlass ab 10:30 Uhr. Begrenzte Platzzahl. Anmeldung unter gk@gonskultur.de, Eintritt 5 Euro.

Teilen