MCV-Präsident Reinhard Urban übergab dem gesamten Jahrgang der 6. Klasse der Integrierten Gesamtschule Mainz-Bretzenheim einen Preis in Höhe von 666 Euro Zum Schulsanitätsdienst kooperieren die Malteser jetzt auch mit dem Gymnasium Oberstadt. Foto: Helene

Bretzenheim – Heute übergab MCV-Präsident Reinhard Urban dem gesamten Jahrgang der 6. Klasse der Integrierten Gesamtschule Mainz-Bretzenheim einen Preis in Höhe von 666 Euro. Das diesjährige Motto lautete: „Schlümpfe, Obelix, der kleine Nick, / Super-, Batman, Schweinchen Dick, / die Comic-Welt trifft Mainz am Rhein / zum Superhelden-Stelldichein!!“

Als Superhelden in großer Zahl hatten die Klassen beim diesjährigen Jugendmaskenzug teilgenommen und wurden für ihre Kostüme von einer unabhängigen Jury in den Kriterien „Jugendgemäßes Auftreten, Originalität in Idee und Ausführung sowie Gesamteindruck beim Vorbeimarsch“ bewertet. Mit dabei auch  Schulleiter Roland Wollowski und die Unterstufenleiterin der IGS, Regina Goldschmidt.

Teilen
Vorheriger ArtikelTraditioneller Empfang bei der Ministerpräsidentin
Nächster ArtikelAnregung zum Dialog
Helene Braun
Seit 2003 bin ich für die Lokale Zeitung journalistisch tätig und seit 2014 Redaktionsleiterin für die Mainzer Stadtteile und die Verbandsgemeinde Bodenheim. Schwerpunkte liegen auf allem, was im und vor Ort geschieht und für die Leser interessant ist. Dies sind Berichte, Reportagen und Fotos aus Lokalpolitik, Wirtschaft, Gesellschaft, Kultur, Vereinen, zu besonderen Events und kuriosen Begebenheiten.