Start Blaulicht Seniorin entlarvt falsche Telekom-Mitarbeiter

Seniorin entlarvt falsche Telekom-Mitarbeiter

Ein Mehrfamilienhaus in der Taunusstraße hatten sich zwei Trickbetrüger für ihren Beutezug ausgesucht. An der Haustür sprachen sie eine Bewohnerin an. Sie gaben vor, Mitarbeiter der Telekom zu sein, und nannten den Namen einer Nachbarin, zu der sie wollten. Die Bewohnerin, welche ebenfalls Kundin der Telekom ist, zeigte den Männern den Weg zu der gesuchten Seniorin. Dann klingelten die Männer bei der 72-jährige Seniorin, die sie auch in ihre Wohnung ließ. Während einer sich um den Fernseher kümmerte, hatte die Seniorin Mühe, den anderen im Auge zu behalten. Als sie dann die Fernsehkanäle durchschalten sollte, kamen ihr Bedenken, ob es sich hier tatsächlich um Telekommitarbeiter handelte. Sie forderte die Männer auf, die Wohnung zu verlassen. Der Aufforderung kamen sie nach. Als ihr Mann wenig später nach Hause kam, sah man gemeinsam in der Wohnung noch einmal alles genau durch. Erleichtert stellten die beiden fest, dass nichts fehlte.

Teilen
Vorheriger ArtikelAlles unner ääner Kapp
Nächster ArtikelNationalelf trainiert in Gonsenheim
Redaktion
Diese Beiträge sind in unseren Redaktionen entstanden. Dazu sichten wir Pressemeldungen, eingesandtes Material und Beiträge von Vereinen, Organisationen und Verwaltung. Dies alles wird dann von unseren Redaktionsleitern verifiziert, bearbeitet und ansprechend aufbereitet. Oftmals ergeben sich daraus Themen, die wir dann später aufgreifen.