Foto: Johanniter

Hausnotrufsystem der Johanniter sorgt für ein sicheres Gefühl

Vielen älteren Menschen ist es wichtig, so lange wie möglich eigenständig und selbstbestimmt zu bleiben. Nur wenige wählen den Umzug in betreute Wohnanlagen oder vergleichbare Konzepte, da sie sich in ihrer vertrauten Umgebung zuhause fühlen. Doch gerade für Kinder und Enkel kann es auch belastend sein, wenn man nicht weiß, wie es den Eltern oder Großeltern geht, insbesondere wenn sie alleine leben. Mit dem Hausnotrufsystem der Johanniter gewährleisten wir eine komfortable und preisgünstige Lösung, um seine Angehörigen in Sicherheit zu wissen: In Notfällen können die Beteiligten auf einen Knopf drücken und erhalten sofort Hilfe.

Über eine Freisprechanlage nimmt der Hausnotruf zunächst mündlich Kontakt auf, zu der Person, die den Knopf gedrückt hat und fragt nach, was passiert ist. Je nach Absprache kommt dann Hilfe direkt ins Haus oder Nachbarn oder Familienangehörige werden verständigt. Übernehmen Sie Verantwortung für sich und Ihre Familie und verschenken Sie zu Weihnachten drei Monate „Sicherheit per Knopfdruck“ zur Probe. Wenn Ihnen das Produkt nicht zuagt, wird es nach Ablauf der drei Monate automatisch gekündigt. Das Sicherheits-Paket kommt natürlich in weihnachtlich-stilvoller Verpackung. Haben Sie Fragen zum Paket, zur Bestellung oder unseren Leistungen, rufen Sie uns gerne gebührenfrei an.

Wir sind für Sie da unter 08008822280.

Vorheriger ArtikelKleine Experten erleben Kunst
Nächster ArtikelFußgänger streift Straßenbahn
Redaktion
Diese Beiträge sind in unseren Redaktionen entstanden. Dazu sichten wir Pressemeldungen, eingesandtes Material und Beiträge von Vereinen, Organisationen und Verwaltung. Dies alles wird dann von unseren Redaktionsleitern verifiziert, bearbeitet und ansprechend aufbereitet. Oftmals ergeben sich daraus Themen, die wir dann später aufgreifen.