Kreativ mit dem Material Tonerde umzugehen lernt man bei Ilse-Marie Strotkoetter. Foto: Helene Braun

Laubenheim – Am Samstag, 9. Dezember, 10 bis 15 Uhr, bietet Ilse-Marie Strotkötter einen Workshop für Erwachsene im Wirkraum Ton&Töne an. Dieses Seminar eröffnet Ihnen neue Aspekte kreativer Arbeit mit Farben und Ton. Ausdruckmalen und kreatives Gestalten am Ton sind Methoden, durch die wir uns immer mehr verstehen lernen. Wir drücken aus, was uns zutiefst beschäftigt. Aus dem Gefühl heraus lassen wir uns auf Farb- und Formenspiele ein. Wer mag, kann das Lieblingsmärchen zugrunde legen und Stationen des Märchens in Farbe und Formen ausdrücken. Dabei werden wir erkennen, welche Parallelen die Märchenfiguren mit uns selbst haben. Der Fokus liegt dabei sowohl auf den Gestaltungsprozessen und als auch auf den entstehenden Objekten. Die Teilnehmer*innen erwerben alle dafür notwendigen handwerklichen Fähigkeiten und Kenntnisse. Anmeldung: 06131-87537, www.wirkraum-ton.de.

Teilen
Vorheriger ArtikelBegegnungsort im Lebensraum Schule
Nächster ArtikelDurch Messerstich verletzt
Redaktion
Diese Beiträge sind in unseren Redaktionen entstanden. Dazu sichten wir Pressemeldungen, eingesandtes Material und Beiträge von Vereinen, Organisationen und Verwaltung. Dies alles wird dann von unseren Redaktionsleitern verifiziert, bearbeitet und ansprechend aufbereitet. Oftmals ergeben sich daraus Themen, die wir dann später aufgreifen.