Die KKM Heidesheim gibt auch in diesem Jahr wieder zwei Jahreskonzerte. Foto: KKM

HEIDESHEIM – Am ersten Adventswochenende ist es wieder soweit. Die KKM Heidesheim veranstaltet, wie schon seit vielen Jahren gute Tradition, ihre Jahreskonzerte im Schönborner Hof von Heidesheim.

In den vergangenen Jahren ist es der KKM immer wieder gelungen, einen musikalischen Bogen zwischen klassischer und moderner Blasmusik zu spannen und an zwei Veranstaltungstagen vor nahezu ausverkauftem Haus das Publikum zu begeistern. Die beiden Veranstaltungen finden in diesem Jahr am Samstag, 2. Dezember, 19.30 Uhr, und am Sonntag, 3. Dezember, 16 Uhr, statt. Bereits ein Wochenende zuvor werden sich die 60 Musiker bei einem Probewochenende im Katholischen Pfarrzentrum Heidesheim intensiv auf dieses Highlight vorbereiten. Dirigentin Zena Becker wird mit Unterstützung ausgebildeter Musiklehrer den ausgewählten Musikstücken den letzten Feinschliff erteilen.

Neben dem großen Orchester mit einigen sehr interessanten Originalwerken der symphonischer Blasmusik oder auch klassische Bearbeitungen wird in diesem Jahr auch die KKM-Big-Band wieder ihr Stelldichein geben.
Karten sind bei allen aktiven Musikern oder bei Schreibwaren Kraft in Heidesheim erhältlich.

Teilen
Vorheriger ArtikelDr. Lothar Becker ist Hotelier des Jahres 2018.
Nächster Artikel340 Schulbänke und mehr
Redaktion
Diese Beiträge sind in unseren Redaktionen entstanden. Dazu sichten wir Pressemeldungen, eingesandtes Material und Beiträge von Vereinen, Organisationen und Verwaltung. Dies alles wird dann von unseren Redaktionsleitern verifiziert, bearbeitet und ansprechend aufbereitet. Oftmals ergeben sich daraus Themen, die wir dann später aufgreifen.