Start Blaulicht Verkehrsunfall mit zwei Leichtverletzten

Verkehrsunfall mit zwei Leichtverletzten

Am Abend ereignete sich ein Verkehrsunfall auf der Rheinstraße, bei dem zwei Personen leicht verletzt wurden. Ein 24-jähriger Mann war mit seinem Auto auf der Rheinstraße stadteinwärts unterwegs, als er in Höhe der Holzhofstraße wahrscheinlich zu hoher Geschwindigkeit nach links von der Fahrbahn abkam und dort in ein Zaun einer Baustelle fuhr. Das Auto kippte um und kam auf der rechten Fahrzeugseite zum Liegen. Der Fahrer und sein 25-jähriger Beifahrer konnten sich selbstständig aus dem PKW befreien. Beide Fahrzeuginsassen wurden vorsorglich in eine Mainzer Klinik eingeliefert. Die Rheinstraße war für  rund 45 Minuten voll gesperrt.

Teilen
Vorheriger ArtikelKlassiker neu erzählt
Nächster ArtikelAllerlei Getier in der Carl-Zuckmayer-Grundschule Nackenheim
Redaktion
Diese Beiträge sind in unseren Redaktionen entstanden. Dazu sichten wir Pressemeldungen, eingesandtes Material und Beiträge von Vereinen, Organisationen und Verwaltung. Dies alles wird dann von unseren Redaktionsleitern verifiziert, bearbeitet und ansprechend aufbereitet. Oftmals ergeben sich daraus Themen, die wir dann später aufgreifen.