Der Ausflug führte den Doppeljahrgang diesmal nach Miltenberg. Foto: red

Gonsenheim – Den Schuljahrgang 1943/44 führte eine Tagesfahrt am 13. September 2017 nach Miltenberg, wo eine Schiffstour auf dem Main anstand. Die Fahrt konnte trotz leichten Regens auch durch die großen Fenster im Innern des Schiffes bei Kaffee und Kuchen genossen werden. Anschließend ging es weiter zum Kloster Engelberg, wo eine zünftige Vesper eingenommen wurde und der Klosterladen zum Stöbern einlud. Das nächste Ziel war Amorbach. Dort wurden der Ort selbst sowie das Fürstlich-Leiningensche Palais und vor allem die barocke Abteikirche mit einer Führung ausführlich erkundet. Den Abschluss bildete ein gemeinsames Abendessen im Ratskeller in Ginsheim, wo die vielen Eindrücke des Tages noch lange besprochen wurden.

Teilen