Im Frühsommer 2018 gibt „Sound of Musicals“ in Bischofsheim wieder Konzerte. Foto: Veranstalter

BISCHOFSHEIM –  Nach der Sommerpause beginnt für die Musical-Theatergruppe „Sound of Musicals“ die neue Probenphase. Seit ein paar Monaten laufen schon die Vorbereitungen für die Konzerte im Frühjahr 2018. Zur Ergänzung des Ensembles werden noch Männerstimmen gesucht.

Das Ende der Sommerpause ist gleichzeitig der Start in die Konzertsaison 2018 der Gruppe „Sound of Musicals“. „Sommerpause heißt eigentlich auch nur ‚probenfreie Zeit‘“, meint Simone Wolf, Vorsitzende des Vorstands von Sound of Musicals e.V. „Die kreative Arbeit hinsichtlich Gesang, Schauspiel, Choreographie, Kostümdesign und Bühnenbild hat über den Sommer schon richtig Fahrt aufgenommen.“ Nebenbei fand auch der Umzug des so genannten „Fundus“ statt, in dem hunderte von Kostümen und Requisiten des Vereins gelagert sind.

Seit Gründung des bekannten Ensembles vor 16 Jahren war 2017 das zweite konzertfreie Jahr. Doch nun brennen alle Aktiven darauf, in die Probenphase für die neue Konzertreihe zu starten. Diese wird, wie gewohnt, Ende Mai/Anfang Juni 2018 stattfinden.

Vor einem Jahr hat die junge Frankfurterin Ana Batistic die musikalische Leitung des Chors übernommen. Mit viel Temperament und schier unerschöpflicher Energie hat sie mit den Aktiven der Musical-Theatergruppe schon jetzt zahlreiche Stücke aus den fünf Musicals einstudiert, die neu auf dem Programm stehen. Welche das sind, wird nach und nach auf der facebook-Seite von Sound of Musicals verraten. „Wir sind überzeugt davon, dass wir wieder eine tolle Auswahl getroffen haben. Es wird für jeden Geschmack etwas – auch durchaus Überraschendes – dabei sein“, erzählt Simone Wolf. Bis zum Kartenvorverkauf  ab 1. Dezember 2017 ist das Geheimnis gelüftet.

Zur weiteren Ergänzung des Ensembles sucht der Chor noch musicalbegeisterte Männer. Interessierte können sich per Mail unter vorstand@somusicals.de melden.

Teilen