Wehrführer Steffen Molitor, Pfarrerin und Ortsvorsteherin Sissi Westrich und Pfarrer Ulrich Jung. Foto: Claudia Röhrich

Drais – Am Kirchweihsonntag nach dem Gottesdienst in der Katholischen Kirche Maria Königin fand vor der Kirche die Segnung des neuen Löschfahrzeugs LF20-9 der Freiwilligen Feuerwehr Drais statt, das diese vor kurzem übernehmen konnte. Ganz unter dem Motto „Gott zur Ehr´ – dem Nächsten zur Wehr“ wünschten Pfarrer Ulrich Jung gemeinsam mit der Lerchenberger Ortsvorsteherin und Pfarrerin sowie Vereinsmitglied Sissi Westrich den anwesenden Feuerwehrleuten glückende Einsätze. Die Fahrzeugsegnung war eine Segnung, um Schutz und Heil für seinen Gebrauch von Gott zu erbitten. Allerdings ist sie „kein Garantieschein, dass nichts passiert“, wie Wehrführer Steffen Molitor betonte.

Teilen