Start Blaulicht Privates Tuning fiel auf

Privates Tuning fiel auf

Ein 20-Jähriger aus Spießheim wurde am Samstagabend einer Verkehrskontrolle in der Mainzer Quintinstraße unterzogen. Bei der Kontrolle konnte festgestellt werden, dass am Fahrzeug ein verändertes Fahrwerk verbaut worden war. Ferner war der Luftfilter verändert und die Scheinwerfer illegaler Weise mit Folie beklebt. Der 20-Jährige konnte jedoch lediglich für das veränderte Fahrwerk eine Abnahmebescheinigung vorlegen. Aufgrund der nicht eingetragenen Veränderungen und der beklebten Scheinwerfer wurde ihm das Erlöschen der Betriebserlaubnis erklärt. Den jungen Mann erwartet nun außerdem eine Ordnungswidrigkeitenanzeige.

Teilen
Vorheriger ArtikelStudenten auf Christos Spuren
Nächster ArtikelSPD-Rathausfest mit „roundabout französischer Musik“
Redaktion
Diese Beiträge sind in unseren Redaktionen entstanden. Dazu sichten wir Pressemeldungen, eingesandtes Material und Beiträge von Vereinen, Organisationen und Verwaltung. Dies alles wird dann von unseren Redaktionsleitern verifiziert, bearbeitet und ansprechend aufbereitet. Oftmals ergeben sich daraus Themen, die wir dann später aufgreifen.