Start Nierstein Sommerkonzert des Fördervereins Adelshof Knebel & Waldbott

Sommerkonzert des Fördervereins Adelshof Knebel & Waldbott

NIERSTEIN – Der Sommerkonzert des Fördervereins Adelshof Knebel & Waldbott wurde am 20. Februar 2016 gegründet mit der Hauptaufgabe, die überlieferte Protokolle des Niersteiner Rittergerichts aus dem 17. Jahrhundert in dramatisierte Form zu inszenieren. Der Förderverein ist als kultur-gastronomisches Förderprojekt für Laien und professionelle Künstler der Bühnenkunst gedacht, die über ein überdurchschnittlich hohes künstlerisches Niveau verfügen und die berufliche Perspektive erweitern möchten. Aber auch Teilnehmer z.B. an den gastronomischen Projekten und Vorhaben, finden bei diesem Verein ein offenes Ohr, z.B. im Falle einer Weiterbildung in diesem Bereich.

Die Aufführung ist im Adelshof am Marktplatz Nr. 5 geplant. Außer einer Bühne sollen auch Marktstände aufgestellt werden und ein Rahmen-Programm (u.a. ein Meistersänger-Wettbewerb, regional-gastronomische Darbietungen des Koch- & Gourmetklubs des Fördervereins und mehr) stattfinden.

Zu dessen (Vor-)Finanzierung, werden einige Vorveranstaltungen in diesem Jahr organisiert, wovon der erste ein Sommerkonzert ist, der am 2. Juli, 16 Uhr in der Evangelischen Martinskirche am Marktplatz stattfindet. Mitwirkenden sind die griechische Koloratur-Sopranistin Alexandra Samouilidou vom Staatstheater Mainz und der in der Wahlheimat Nierstein wohnende schwedisch-niederländische Bass Edvin van der Meer, der die Initiative zu diesem Projekt genommen hat. Sie werden durch und ein Instrumental-Ensemble des Mainzers Kammerorchesters begleitet. Auf dem Programm stehen Werken von u.a. Haydn, Mozart und Schubert. Das Programm wird moderiert vom künstlerischer und organisatorischen Leiter des Orchesters; Herr Volker Müller.

In diesem Konzert wird das Vorhaben des Fördervereins präsentiert. Vorverkauf über 06133/5776 85 und kontakt@adelshof-knebel-waldbott.de.

Teilen