Start Bretzenheim 4. Brezelabend der Bretzenheimer SPD

4. Brezelabend der Bretzenheimer SPD

Bretzenheim – Zum vierten Mal hat die SPD Bretzenheim zu einem Brezelabend, diesmal in den Räumlichkeiten des ZMO, eingeladen. Das Thema war, von der Aktualität geprägt, „Fake News und Hass im Internet“. Dazu waren die Referenten Eric Donner vom D 64-Zentrum für digitalen Fortschritt, Dr. Jasmin Fitzpatrick, Politikwissenschaftlerin und Björn Witczak, Social-Media-Manager eingeladen.

Bei den Impulsreferaten erklärte Witczak in Kürze die Funktionsweise der Social-Medien und insbesondere Facebook. Auch ging er eingehend auf die verbreiteten Möglichkeiten ein, die diese Medien zum Missbrauch bieten. Dr. Fitzpatrick sah in den sozialen Medien die Möglichkeit einer neuen Demokratie aufkommen. Allerdings unter Voraussetzung einer verbreiteten Medienkompetenz, die es zu fördern gilt. Erik Donner dagegen erläuterte die Möglichkeiten die diese Medien in der Politik, und hier insbesondere deren Beeinflussung bei Wahlkämpfen haben.

Es folgte eine angeregte Diskussion in der auch skeptische Töne laut wurden, insbesondere in Hinblick auf die erhöhte Gefahr der Desinformation, die nicht so leicht zu entlarven ist wie bei den Print-Medien. In diesem Zusammenhang fragte sich der SPD Bundestagskandidat Dr. Carsten Kühl inwieweit die neuen Medien einen Beitrag zur demokratischen Willensbildung seien, oder der Wähler vielmehr deren Opfer.

Teilen