Die neugewählte Eltern- und Schülervertretung der Musikschule Ingelheim. Foto: red

INGELHEIM – Eine neue Eltern- und Schülervertretung wurde bei der Musikschule im WBZ gewählt. Zuvor gaben die amtierenden Sprecher den Bericht der Aktivitäten der  vergangenen Jahre ab. Die Themenpalette war vielfältig.

Von der Teilnahme  an den Tagen der offenen Tür, den Aktivitäten zum 60. Bestehen der Musikschule im WBZ über die Europa-Orchesterwoche bis zum Umzug der Musikschule in das Stadtzentrum war alles dabei. Aber auch die personelle Situation an der Musikschule und der Neubau von WBZ und Musikschule im Stadtzentrum waren ein Thema und werden sicher auch noch zukünftig als Thema für die Arbeit der Schüler- und Elternvertretung erhalten bleiben.

Christel Bieger, Leiterin der Musikschule im WBZ, berichtete über das starke Wachstum der Musikschule in den letzten Jahren. Mittelweil sei die Musikschule hinter dem Peter-Cornelius-Konservatorium (PCK) in Mainz die zweitgrößte Musikschule in Rheinland-Pfalz.

Zu neuen Mitgliedern der Schüler- und Elternvertretung wurden gewählt:

Cornelia Kopmann, Andrea Denz, Britta Winternheimer, Daniela Arnold, Katja Keilhofer, Ursula Merfeld, Christel Bieger (Leiterin der Musikschule), Erich Dahlheimer und Birgit Strauß.

Teilen