Start Blaulicht Junger Mann belästigt mehrere Mädchen

Junger Mann belästigt mehrere Mädchen

Ein 20-jähriger Mann sprach am Rheinufer, Höhe Hyatt, mehrfach junge Frauen an, die gemeinsam in einer Gruppe unterwegs waren, und wollte ihre Telefonnummern. Die jungen Frauen (16 und 17 Jahre) ließen sich darauf nicht ein und schickten ihn weg. Weil der 20-Jährige sie aber immer wieder belästigte, baten die Mädchen einen jungen Mann um Unterstützung.

Als der 20-Jährige das nächste Mal auf die Gruppe zuging, hatte er in der Hand ein defektes Fahrradschloss, das er aus einem Mülleimer genommen hatte. Ein Bekannter des 20-Jährigen nahm es ihm ab. Daraufhin griff sich der 20-Jährige eine Bierflasche, schlug den Boden ab und ging erneut auf die Mädchen zu.

Wieder griff der Bekannte des 20-Jährigen ein und nahm ihm die abgebrochene Flasche ab, wobei er sich leicht an der Hand verletzte. Inzwischen hatte ein Hotelmitarbeiter die Polizei verständigt, die den 20-Jährigen antraf und kontrollierte. Er war weiterhin aggressiv und musste schließlich zur Verhinderung weiterer Belästigungen für den Rest des Abends in Gewahrsam genommen werden.

Teilen